Alle Artikel …

Archiv

 

brandherd_din_a2-jpg_h1024px

Ein „waschechter“ Brelinger und engagierter Alterskamerad ist von uns gegangen

Wir trauern um unseren Kameraden der Altersabteilung,

Hauptlöschmeister Friedrich Backhaus

der am 12. Oktober 2021 im 73. Lebensjahr verstorben ist.

Friedrich Backhaus – Brelingens „wandelndes Geschichtsbuch“, wie ihn die Kameraden*innen scherzhaft, aber sehr respektvoll nennen, ist am 12. Oktober 2021 im Alter von 73 Jahren verstorben. Wenn sich jemand mit der Historie der Feuerwehr Brelingen auskannte, dann „der Fritz“, sind sich die Brelinger Kameraden*innen einig. Seit 1966, das war gerade das Jahr, in dem die Feuerwehr mit dem Bau ihres neuen Feuerwehrhauses am Twegten begann, war Fritz Mitglied der Ortsfeuerwehr Brelingen.

Fritz bekleidete das Amt des stellv. Gerätewart von 1970 bis 1973 weiter dann bis 1976 als „erster“ Gerätewart. Von 1991 bis 1997 war Fritz stellv. Ortsbrandmeister und stand der Wehr von 1976 bis 1997 als Gruppenführer zur Verfügung.

Zum 1. Januar 2011 wechselte Fritz dann in die Altersabteilung.

Am 6. Februar 2016 wurde ihm das Abzeichen für 50jährige Mitgliedschaft des LFV Niedersachsen verliehen. Fritz wurde bis zum Hauptlöschmeister befördert.

Unser Kamerad Fritz konnte auf über 55 Jahre Feuerwehrmitgliedschaft zurückblicken. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl und Beileid gilt seiner Frau Erika, sowie seiner Familie.

Die Trauerfeier von Friedrich Backhaus findet am Freitag, den 22. Oktober 2021 um 14:00 Uhr auf der Brelinger Kirche statt. Wir werden ihm dort die letzte Ehre erweisen.

Ehrung für 50jährige Mitgliedschaft am 06.02.2016

Keine Kommentare erlaubt.