Alle Artikel …

Archiv

 

katastrophengewachsena3-jpg_h1024px

Umgestürzter Baum sorgt für Feuerwehreinsatz am Friedhof

Eine große Birke hielt die Brelinger Feuerwehr am Donnerstagnachmittag auf Trab. Der Baum war auf die Straße „An der Feldmark“ gestürzt und blockierte die Fahrbahn.


Am Donnerstagnachmittag meldete, kurz vor 17 Uhr, eine Spaziergängerin einen umgestürzten Baum auf der Straße „An der Feldmark“. Der Baum lag quer auf der Straße und blockierte die Fahrbahn in Richtung Parkplatz am Friedhof. Schuld waren vermutlich die kurzen aber starken unwetterartigen Regenschauer mit starkem Sturm die zum Umsturz des im Durchmesser gut 80cm starken Baumes führten. Zum Glück kam niemand zu Schaden. Drei Einsatzkräfte setzten zwei Motorkettensägen ein und zerteilten den Baum in kleine handliche Stücke. Im Nachgang räumten die Brandschützer die Fahrbahn und sorgten damit wieder für freie Fahrt in Richtung Friedhof.


 

 

 

Keine Kommentare erlaubt.