Alle Artikel …

Archiv

 

dvf_brandherd_2-jpg_h1024px

1946 – 2021 = 75 Jahre Freiwillige Feuerwehr Brelingen

1946 – Nach dem 2. Weltkrieg sollte in Brelingen auf Anordnung der britischen Besatzungsmacht eine Pflichtfeuerwehr eingesetzt werden. Dieser Zwang passte aber nicht in den dörflichen Charakter Brelingens.Um der verbindlichen Forderung nachzukommen, jedoch im Sinne der fast 1000-jährigen Eigenständigkeit des Ortes, trafen sich am 30. Mai 1946 – dem Himmelfahrtstag – Brelinger Bürger im Heerbrink (zwischen Brelingen und Negenborn), um eine Freiwillige Feuerwehr für den Ort ins Leben zu rufen.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben…

Liebe Kameradinnen und Kameraden,
liebe Familien,
liebe Freundinnen und Freunde der Ortsfeuerwehr Brelingen,

die Covid-19 Pandemie hat die Welt noch immer fest in ihren Fesseln.

Wir hätten uns sehr gewünscht, zusammen mit Euch und Ihnen unser 75jähriges Jubiläum im Mai diesen Jahres zu feiern.

„Wir sind aber flexibel und machen aus der ganzen Situation einfach das Beste, das sind wir bei der Feuerwehr ja eh so gewohnt“, so die einhellige Meinung vom Ortsbrandmeister Torsten Helfers mit seinem Stellvertreter Domenic Schweder.

Denn Feiern sollte man ein solches Jubiläum schon, 75 Jahre Dienst am Nächsten sind einfach etwas Besonderes, daher werden wir zu gegebener Zeit entscheiden, wie und wann unser Jubiläum gefeiert wird.

Bis dahin – bleibt gesund!

Keine Kommentare erlaubt.