Alle Artikel …

Archiv

no images were found

Besuch beim Fachzug ABC Dekontamination in Osterwald

Gestern Abend besuchten wir im Rahmen des Gefahrgutzuges der Feuerwehr Wedemark den Fachzug ABC Dekontamination der Stützpunktfeuerwehr Osterwald Unterende.

Aufgabe der Einheit ist die Dekontamination von Einsatzkräften und anderen Personen bei Gefahrguteinsätzen, wie z.B. Chemieunfällen, sowie die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft der eingesetzten Kräfte. Das Dekontaminationsmehrzweckfahrzeug (DMF) und die Einheit gehören nicht originär zur Stadtfeuerwehr Garbsen, sondern unterstehen dem Innenministerium bzw. der Polizeidirektion. Dementsprechend ist die Dekoneinheit innerhalb der Region für das Einsatzgebiet Garbsen, Seelze, Neustadt, Wunstorf, Langenhagen und die Wedemark zuständig.

Ausgebildet werden die Einsatzkräfte -neben der Standortausbildung- an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Loy im Lehrgang „Dekon-P“. Daneben sind weitere Einsatzkräfte ausgebildete CSA-Truppführer (Lehrgang ABC-Einsatz) sowie die Führungskräfte ausgebildete Führer im ABC-Einsatz.

An dieser Stelle vielen Dank an die Kameraden der Feuerwehr Osterwald Unterende für die interessante Stationsvorführung. Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Übung in diesem Jahr!

Keine Kommentare erlaubt.