Alle Artikel …

Archiv

 

katastrophengewachsena3-jpg_h1024px

Jugendfeuerwehr Brelingen startet beim Regionswettbewerb

In der Region Hannover wird alle zwei Jahre der Regionsentscheid für den bundeseinheitlichen Wettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr ausgetragen. Der Zweck des Ganzen ist, dass sich die teilnehmenden Gruppen gegenseitig in ihrer Leistung messen können.

Der diesjährige Regionswettbewerb findet am Sonnabend, den 20. Mai 2017 auf dem Außengelände des Schulzentrums Langenhagen an der Konrad-Adenauer-Straße statt. Beginn ist um 8.30 Uhr.

Die Jugendlichen aus Brelingen starten um 11.50 Uhr mit dem B-Teil und um 14.00 Uhr folgt der A-Teil.

Hier geht’s um Sekunden! Daher würden sich die Brelinger Jugendlichen um zahlreiche Anfeuerung freuen…

Dabei zählen in erster Linie die Geschicklichkeit im Umgang mit dem Gerät der Feuerwehr und – mit Blick auf die Vermeidung von Unfällen – eine vorschriftsmäßige Ausführung der Aufgaben. Aber auch der sportliche Aspekt kommt beim Bundeswettbewerb zum Tragen.

Beim Regionsentscheid treten die Gruppen an, die sich auf Stadt- und Gemeindeebene entsprechend für ein Weiterkommen qualifiziert haben. Dieses hat die Jugendfeuerwehr Brelingen mit einem tollen zweiten Platz am 06.05.2017 in Brelingen getan.

Da es ca. 180 Jugendfeuerwehren in 21 Städten und Gemeinden der Region gibt, aber selbstverständlich nicht alle Gruppen am Regionswettbewerb teilnehmen können, wird nach einem bestimmten Verteilerschlüssel gearbeitet, der gewährleistet, dass jede Stadt- / GJF im Verhältnis zur Anzahl der Jugendfeuerwehren innerhalb ihrer Stadt bzw. Gemeinde gleich viele Gruppen zum Regionswettbewerb schicken darf.

Startzeiten 2017

Keine Kommentare erlaubt.