Alle Artikel …

Archiv

 

katastrophengewachsena3-jpg_h1024px

DANKE, Horst Günter Hahn

+++ Verabschiedung vom ABC-Zug-Leiter Horst Günter Hahn in den „Feuerwehr-Ruhestand“ +++

Horst Günter Hahn hat Generationen von Gefahrgutspezialisten in der Feuerwehr der Region Hannover ausgebildet und geprägt. Mit seinem chemischen Fachwissen und seinem gesunden Fachverstand rund um das Thema Gefahrgut, half der Fachmann nicht nur der Gemeinde Wedemark, sondern auch allen ehrenamtlichen Einsatzkräften und den Bürgern.

Im Jahre 1996 übernahm Horst Günter Hahn die Leitung des Gefahrgutzuges Wedemark, damals unter Gemeindebrandmeister Peter Rühling. Der Gefahrgutzug wurde damals neu gegründet – die Ortsfeuerwehren Bissendorf, Brelingen, Elze und Mellendorf zählten zu den Gründungswehren.  Von da an wurde sowohl das Wissen, als auch die Ausrüstung, über die Jahre wesentlich erweitert und verbessert.

In unzähligen Unterrichten, Einsatzübungen und theoretischen Sachverhalten vermittelte Horst Günter Hahn neben den Grundlagen des ABC-Einsatzes auch viele Gefahrstoff-Besonderheiten. Als ABC-Ausbildungsleiter der Region Hannover zeigte Hahn auch großes Engagement auf Regionsebene (ehemaliger Landkreis Hannover).

Nach der Verabschiedung im Gemeindekommando nutzten die aktiven Einsatzkräfte des ABC-Zuges nun auch die Gelegenheit, bei einer kleinen Feier, Horst Günter Hahn persönlich zu verabschieden. Ein kurzer Rückblick in die Vergangenheit und eine Foto-Show der letzten 21 Jahre Gefahrgutzug wurden allen Anwesenden gezeigt – viele schöne Erinnerungen kamen dabei auf.

Horst Günter Hahn dankte allen für das Vertrauen über die Jahre hinweg und verteilte CSA Seminarbescheinigungen, als letzte Amtshandlung. Er wünsche allen weiterhin viel Erfolg und stehe auf Nachfrage gerne als Fachberater zur Verfügung.

Holger Schmidt und Dirk Brockmann werden die Leitung des ABC-Zuges Wedemark übernehmen und diesen in die Zukunft führen. Bei einem gemeinsamen Abendessen im Feuerwehrhaus Mellendorf, mit dem aktuellen Gemeindebrandmeister Maik Plischke und seinem Vorgänger Michael Hahn, wurden bei einigen Getränken viele tolle Geschichten der Vergangenheit erzählt und viel gelacht.

Der Dank an dieser Stelle von den Brelinger Kameraden/innen geht an Horst Günter Hahn für die mehr als zwei Jahrzehnte gute und kameradschaftliche Zusammenarbeit im Gefahrgutzug. Wir sagen DANKEschön für die geleistete Arbeit und das Vertrauen in uns – und hoffen auf ein Wiedersehen im Kameradenkreis – Danke Horst Günter.

Text: Holger Bauer/Michael Helfers; Fotos: Holger Bauer/Jörn Schliep

1 comment to DANKE, Horst Günter Hahn